Möbellinoleum verarbeiten

Möbellinoleum verarbeiten und Oberflächen veredeln
Möbellinoleum verarbeiten und Oberflächen veredeln

oberflächen mit möbellinoleum 

Wenn wir Möbellinoleum verarbeiten, machen wir die Optik und die Haptik der veredelten Oberfläche unverwechselbar. Es ist eine Freude, die matte, angenehm warme und elastische Oberfläche zu berühren. Durch das natürliche und keineswegs künstliche Erscheinungsbild passt das Material ausgezeichnet zu Holz.

Dabei ist das Konzept mit Furniture Linoleum im Möbelbau nicht neu, sondern hat eine bereits lange Tradition. Wer sich für eine funktionelle und zudem dekorative Oberfläche aus Möbellinoleum entscheidet, weiß um Vorteile und Vorzüge wie:

  • Außergewöhnliche Optik und Eleganz
  • Natürlichkeit
  • Haltbarkeit
  • Vielseitigkeit

Möbellinoleum verarbeiten

Dieses Material zur Oberflächenveredlung ist schon von Natur aus sehr flexibel und elastisch. Es kann horizontal, vertikal und auf gewölbten Flächen aufgebracht werden. Damit erschließt dieser natürliche Werkstoff neue Dimensionen und Anwendungsspektren.

Vorteile

Möbellinoleum verfügt aufgrund seiner Bestandteile und der entsprechenden Kombination über antistatische Eigenschaften. Im Gegensatz dazu werden bei anderen Materialen chemische Bestandteile beigemischt. Möbellinoleum ist permanent antistatisch und damit im Vergleich zu anderen Oberflächen in Sachen Staubbildung pflegeleicht. Die Antistatik ist damit ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen Beschichtungen und Materialien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.