Eine begehbare Garderobe mit viel Platz

In eine Nische haben wir eine begehbare Garderobe gebaut

Begehbare Garderobe, Ankleidezimmer oder einfach nur sinnvoll genutzter Raum – wie auch immer Sie es nennen – zusätzlich nutzbarer Raum in der Wohnung oder im Haus bringt Stauraum, Platz und viele weitere Vorteile. In der Projektbeschreibung sollte ein kleiner Raum so ausgestattet werden, dass darin große und kleine Kleidungsstücke verstaut werden können.

Wir haben die Kundenwünsche in unseren Entwurf für die begehbare Garderobe einfließen lassen. Für die praktische Nutzung wurden Kleiderstangen, Schubladen in verschiedenen Dimensionen, Regalelemente und Kleiderhaken geplant. Optisch wurden weiße HPL-Platten mit angeleimter Holzkante verwendet. In den Schrank- und Regalkorpussen sind LED-Stripes so integriert, dass keine zusätzliche Beleuchtung notwendig ist.

Kleine Räume und Nischen als begehbare Garderobe nutzen

Auszüge und Schubladen mit und ohne Frontverglasung
Die Korpusse bestehen aus HPL weiß mit Leimkante in Echtholzoptik

Der komplette Raum wurde genutzt, um jeden auch noch so kleinen Platz zu erschließen. Das Design entstand in Abstimmung mit unserem Auftraggeber. Planung, Entwurf, Fertigung, Lieferung und Aufbau haben wir von ihrholzstueck.de übernommen.

Wir können kleine und enge Räume mit individueller und sinnvoller Einrichtung in Form von Möbeln mit Wunschdesign so ausstatten, dass in schwer nutzbarem Raum zusätzlichen Platz schafft.

Wenn auch Sie eine Ecke, Nische, Dachschräge oder einen Treppenaufgang erschließen wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir finden eine Lösung passend für Sie im Wunschdesign. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.